Hotel Restaurant Kromberg

Frohes Neues Jahr

Liebe Gäste & Freunde,
und wieder geht ein Jahr dem Ende entgegen und was war das für ein Jahr! Keiner von uns hätte an Silvester 2019 gedacht, dass so was auf uns zu kommt. Belächelt haben wir die Bilder aus Asien, wo die Menschen mit Masken durch die Stadt laufen und mittlerweile ist dies für uns auch normal geworden oder es ist komisch wenn jemand keine Maske trägt.

In der Gastronomie haben wir ein großes Auf und Ab im Jahr 2020 erlebt: Auf den Schockmoment des 1. Lockdowns folgte dann die schnelle Umsetzung von Ideen, bei uns mit der Unterstützung der Aktion ‚Kochen für Helden‘, dem Aufbau eines Take Aways oder die Schaffung der neuen Marke ‚Frisch Verpackt‘ mit unserem Kollegen Tobias Riemann. All das haben wir gemacht um unseren Mitarbeitern weiterhin einen Arbeitsplatz zu erhalten und um für Euch da zu sein. Wir möchten uns auch noch einmal für Eure tolle Unterstützung während des 1. Lockdowns bedanken! Mit der ersehnten Wiedereröffnung der Restaurants wurde das Arbeiten in der Gastronomie durch die neuen Hygieneauflagen nicht gerade einfacher, aber ich glaube ich kann für fast alle Kollegen und für die Stadt Remscheid sprechen, dass die Remscheider Gastronomie alles mit Bravour umgesetzt hat. Nach einer kurzen Phase der Wiedereingewöhnung hat man aber auch da wieder die tolle Unterstützung der Gäste und auch den Wunsch nach Normalität, einfach wieder ins Restaurant zu gehen und Gastfreundschaft zu erleben, gemerkt. Die Restaurants und vor allem die Biergärten waren relativ schnell wieder „voll“. Voll war leider aber nicht mehr das, was es vorher war, denn wir durften nur noch 30-70% unserer Tische nutzen.

Zu unserem Gastronomieleben gehören aber auch viele private und vor allem auch betriebliche Veranstaltungen. Diese wurden in 2020 leider zu 80% abgesagt. Von Großveranstaltungen wie unserem Park Food Festival, der Almhütte oder den großen Weihnachtsevents brauchen wir gar nicht reden. Und ich glaube auch, dass dieses in 2021 sehr schwer sein wird umzusetzen, so lange nicht 70% der Bevölkerung geimpft wurden. Mit einem könnt Ihr Euch sicher sein: Wir würden uns wahnsinnig freuen endlich wieder mit unseren Events für Euch da zu sein und mit Euch zu feiern. Wir vermissen es und warten sehnsüchtig darauf!

Ähnlich schlecht wie im Veranstaltungsbereich, sah es und sieht es auch weiterhin im Hotelbereich aus. Ich glaube ein weiteres Wort der Top 10 des Jahres 2020 nach Corona und Impfstoff ist das Wort Videokonferenz. Wir leben in Remscheid leider nicht vom Tourismus und haben dadurch nichts vom großen Deutschland Tourismus im Sommer mitbekommen. Wir leben hier in der Remscheider Hotellerie von Geschäftsbesuchen bei Firmen, von Monteuren, von Messebesuchern und zu einem ganz ganz ganz kleinen Teil von Wochenendurlaubern und Besuchern bei Familienfeiern. Und all dieses ist uns in diesem Jahr unter den Füßen weggerissen worden. Wir können jede Firma verstehen, die sich auf Videokonferenzen umgestellt hat und die Termine nicht mehr vor Ort stattfinden lässt, die alle Kontakte reduziert hat und das die privaten Besuche und Messebesuche nicht stattfinden, wenn die dazu gehörenden Veranstaltungen nicht mehr stattfinden. Aber dies alles wird auf Dauer dazu führen, dass viele Stadthotels und Business Hotels vom Markt verschwinden werden. Auch in Remscheid wird sich in diesem Sektor in den nächsten 2 Jahren etwas ändern. Wir werden es hoffentlich nicht sein, aber man stellt sich schon die Frage, ob die Anzahl an Zimmern auch in Zukunft noch gebraucht wird.

Nach dem Sommer kam für uns und auch für mich persönlich eigentlich die schwierigste Phase des Jahres. m Sommer war alles wieder ein wenig normaler. Also plante man schon mal in Richtung Weihnachten und Silvester. Es werden Menüs geschrieben, die Werbeagentur wird beauftragt, es werden Flyer in Druck gegeben, die Homepage wird überarbeitet und dann merkt man im September & Oktober, dass die Zahlen wieder nach oben gehen. Mir war klar, dass es so kommen würde, aber nicht das Remscheid auf einmal so schnell zu einem Hotspot in Deutschland wurde. Also fängt man wieder an umzuplanen. Das Geld für Fyler etc.war  schon ausgegeben und aus den Schubladen kommen wieder die Planungen für ein Take Away Geschäft, Verkauf von Genussboxen, Weihnachtsmarkt ToGo oder einem digitalen Mehrwegssystem. Dazu kommt jeden Morgen der Blick auf die aktuellen Zahlen vom RKI die für uns in dem Moment betrieblich der wichtigste Faktor für unsere Arbeit war. Dürfen wir Veranstaltungen durchführen? Sind diese bis 25/50 oder doch noch 150 Personen erlaubt? Ist heute Sperrstunde? Dürfen wir Alkohol verkaufen und und und? Wir selber haben ja Betriebe in Remscheid und Wuppertal, dazu unsere Hauptveranstaltungs Location in Solingen. Jede Stadt hat andere Auflagen, jeden Tag musste aufs Neue entschieden werden, ob wir Ware einkaufen, wie viele Gäste zur Veranstaltung kommen dürfen und wie viel Personal eingeteilt werden muss. Es war wirklich eine Belastung für die Entscheider und auch für die Mitarbeiter.

Die letzten Wochen seit November haben wir, glaube ich, alle noch gut vor Augen. Ende Oktober kam die Entscheidung, dass unter anderem wir Restaurants wieder schließen mussten, obwohl die Gastronomie nicht der Überträger der Pandemie ist und in Remscheid nicht ein Fall in der Gastro war und auch nicht einmal eine Rückverfolgungsliste aus der Gastro angefordert wurde. Zum Abschluss der Restauranttage für 2020 (war ja schon abzusehen, dass wir nicht nur den November schließen würden) durften wir uns noch einmal über volle Restaurants - ihr wisst ja voll ist nicht mehr das voll was wir kannten - freuen. Im November und Dezember war dann wieder Take Away, Eat@home, Kromberg ToGo, Gänsetaxi oder wie man es auch nennen will, angesagt. Und Euer Support war wieder der Wahnsinn. Danke, Danke, Danke!!! Wir haben es durch den Partyservice und die Erfahrung logistisch ein wenig einfacher als viele Kollegen. Das Gänsetaxi fährt schon seit über 10 Jahren im Winter durch die Stadt (war aber noch nie so wichtig wie 2020) und neu dazu kam dann auch noch der Schnitzel Flitzer. Als Belohnung wurden wir dann von EUCH über Radio RSG als bester Lieferdienst / Take Away aus Remscheid gewählt.

Durch die vielen Bestellungen haben wir es geschafft, alle Köche in Vollzeit weiter zu beschäftigen und auch einen großen Teil der Festangestellten Servicemitarbeiter nur zum Teil in Kurzarbeit zu schicken. Sie waren nun für das Ausliefern zuständig.

Im Kromberg sind wir noch an Silvester für Euch da. Beim Schnitzel Flitzer auch noch am 02. & 03. Januar 2021. Danach gehen wir erstmal in die Pause. Die letzten Wochen waren anstregend, nicht so wie sonst, sondern anders - vor allem mental. Nachdem wir die Akkus wieder aufgeladen haben, kommen die normalen Januar Aufgaben wie Inventur, neue Broschüren, Umstellung der MwSt., Jahresabschluss usw - außerdem noch ein paar Renovierungsarbeiten und Verschönerungen. Für Euch sind wir ab Februar wieder mit unserem Take Away da. Mit dem Schnitzel Flitzer vielleicht auch schon ein paar Tage vorher, je nachdem wie schnell wir mit der Renovierung fertig sind. Und dann hoffen wir, dass wir auch schnell wieder die Restaurants öffnen dürfen. Ich hoffe ab März, aber unser Glück liegt in unser aller Händen. Wir selber müssen gucken, dass wir die Zahlen durch unser Verhalten nach unten bekommen. Dann dürfen wir auch wieder für Euch öffnen.

Übrigens - von der vom Staat versprochenen November & Dezember Hilfe ist, bis auf eine kleine Abschlagszahlung, noch nichts bei den Betrieben angekommen. Die Unterstüzung ist sehr fair, aber Sie muss auch irgendwann ankommen, damit die Gastronomie am Leben bleibt.

Ich wünsche Euch einen guten Rutsch und alles Gute fürs Jahr 2021. Bleibt gesund - wir sehen uns bald wieder! 

Euer Markus Kärst
#coronaistdoof

Kromberg ToGo

Einfach telefonisch unter 02191-590031 oder direkt über unseren Onlineshop bestellen. Ganz neu dabei ist unser digitales Mehrwegsystem um weniger Müll zu produzieren. WICHTIG! Da die Ausgabe der Speisen über dieses nachhaltige Mehrwegsystem läuft,möchten wir Euch bitten die Vytal App zu laden.
MENÜ ansehen & bestellen
Der Service ist für Euch kostenlos. Ihr benötigt lediglich die Vytal App und müsst Euch regristrieren:


Frisch verpackt - zuhause Genießen

Das ist Restaurantküche, egal ob rustikal, klassisch, modern oder exotisch, die zu Hause im Wasserbad ohne großen Aufwand innerhalb von 10 bis 15 Minuten servierfertig ist. Sie finden uns mittwochs und samstags von 7 bis 13 Uhr auf dem Remscheider Wochenmarkt. Oder nutzen Sie das Liefer-Taxi: freitags bestellen - mittwochs geliefert bekommen. Infos unter www.frisch-verpackt.de

Herzlich Willkommen im Hotel Restaurant Kromberg in Remscheid

Im Herzen von Remscheid Lüttringhausen befindet sich seit über 125 Jahren unser familiär geführtes 3 Sterne Superior Hotel. Bereits aus der Ferne erkennt man das Haus in Remscheid an seinen leuchtend grünen Schlagläden, der wertvollen Naturbeschieferung und den farbenfrohen Blumenkästen. Die 17 modern und komfortabel eingerichteten Hotelzimmer, das Restaurant mit gemütlicher Atmosphäre und modernem Ambiente, sowie eine hervorragende Küche und ein aufmerksamer und gastorientierter Service machen JEDEN Aufenthalt in unserem Hause zu einem besonderen Erlebnis.


Hausgebeizter graved Lachs, Bergische Tapas
Kottenschnitzel oder Seeteufelfilet auf Trüffelrisotto
Krombergs Currywurst in unserem Imbiss
Ein frisch gezapftes Bier an unserer Bar
Ausgesuchte Weine im à la Carte Bereich
Ein erfrischender Cocktail auf unserer Terrasse
Hausgemachter Kuchen in unserem Café
Zum Abschluss einen edlen Digestif


Entspannen in unseren komfortablen Zimmern
Ein köstliches Frühstück zum Tagesstart
Kochkurse zum Entdecken
Küchenpartys für die Unterhaltung
Cocktailkurse zum Schlürfen
Mobile Erlebnisräucherei & Smoker Dampflok für Großveranstaltungen
Krombergs Außer Haus Erlebnis - Partyservice & Catering für jede Gelegenheit

all das - und noch vieles mehr - ist das
Hotel Restaurant Kromberg

Das Jahr 2020

Liebe Gäste, und wieder geht ein Jahr dem Ende entgegen und was war das für ein Jahr! Keiner von uns hätte an Silvester 2019 gedacht, dass so was auf uns zu kommt. Belächelt haben wir die Bilder aus Asien, wo die Menschen mit Masken durch die Stadt laufen und mittlerweile

Weiterlesen..

Die Advents Genussbox

Ho, Ho, Ho Wir haben was besonderes für euch an allen Adventsonntagen im Dezember. Unsere tolle Adventsbox für 4 Personenmit einem leckeren 3-Gang Menü, welches ihr zu Hause Vollenden könnt. Die Box besteht entweder aus 4 Hauptgang Portionen Gans oder Hirschrücken. Wir bereiten euch alles vor und ihr müsst es

Weiterlesen..

Krombergs Take Away im Novemer

Hier ein kleiner Überblick was wir im November alles Leckeres für Euch haben.   Die Bestellung kann direkt über unseren Online Bestell Shop auf der Startseite gemacht werden. Bitte denkt daran, dass die Gerichte in unserem neuen digitalen Mehrwegsystem ausgegeben werden. Dafür benötigt Ihr Ihr die App von unserem Partner

Weiterlesen..

Kromberg Zuhause Genießen

Liebe Gäste & Freunde, leider haben wir es nicht geschafft den Lockdown zu verhindern. Ab Montag müssen wir leider die Restaurants wieder schließen. Trotz der Schließung werden wir auch weiter alles geben um Euch kulinarisch zu verwöhnen. Jetzt ist unser Kromberg To Go noch mehr gefragt, als sonst. Aber wir

Weiterlesen..

Krombergs Gänsetaxi 2020

Vom 1.11. – 21.12.2020 bringen wir Ihnen Ihre frisch zubereitete Gans inkl. Rotkohl, Klößen, Bratapfel und Sauce direkt in die eigenen vier Wände. Wir freuen uns auf Ihre Buchung Bestellung ab 4 Personen möglich. Preis pro Person 26,50 € + Fahrtkosten  

Frohes Neues Jahr

Liebe Gäste, wir wünschen Ihnen ein frohes und gesundes Neues Jahr mit vielen tollen Genussmomenten in und mit unserem Restaurant und Catering Team. Unser Restaurant hat bis zum 05.01.2020 geschlossen. Ab dem 06.01.2020 sind wir wieder für Sie da. Ihr Kromberg Team